Landesportal Lph

Navigation und Service

| Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände

Mediation

„Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern der Umgang mit dem Konflikt!“

Konflikte sind normal. Sie kommen in allen Lebensbereichen vor. Die Frage ist jedoch: Wie gehe ich mit Konflikten um?

Konflikte belasten menschliche Beziehungen, stören Arbeitsbedingungen und verursachen Kosten. Konflikte beeinträchtigen die menschliche Psyche, was wiederum die Lebensqualität einschränkt.

Eine Möglichkeit mit Konflikten umzugehen und diese zu lösen ist die Mediation.

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, das von zwei oder mehreren Parteien mit Hilfe eines Mediators durchlaufen wird, mit dem Ziel die Lösung des Problems eigenverantwortlich herbeizuführen.

Mediation ist ein nachhaltiges Konzept, das darauf abzielt die Kommunikation und die innere Haltung zu verbessern, so dass auch für zukünftige Konflikte Strategien zur Konfliktvermeidung oder Streitschlichtung zur Verfügung stehen.

Die Konfliktparteien bestimmen die Lösung des Problems selbst, ohne sich von einem fremden Urteil abhängig zu machen.

Auf der persönlichen Ebene ist der Fortbestand einer Beziehung, die durch den Konflikt gestört ist eher möglich, weil durch die Mediation die oft beeinträchtigte Kommunikation wieder in Gang gesetzt wird. Es gibt nur Gewinner-keine Verlierer!

Mediation kann jeder erlernen und ist in allen Lebens-und Arbeitsbereichen einsetzbar, ob dies beim Konflikt am Arbeitsplatz, beim Nachbarschaftsstreit, bei Unstimmigkeiten im Verein oder beim Familienstreit ist.

Das Landesinstitut für Präventives Handeln bietet in 8 Lerneinheiten, die ganztägig angelegt sind, die Ausbildung zum Streitschlichter an. Zielgruppe sind alle Interessierten unserer Gesellschaft, die von dieser Ausbildung sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich oder im Ehrenamt profitieren wollen.

Die Lerninhalte beziehen sich auf Kenntnisse der Konflikttheorien, Kommunikationslehre und Gesprächstechniken, Methoden der Mediation, Lösungsstrategien und Eigenerfahrung im Umgang mit Konflikten.

Die Fortbildung besteht aus theoretischen und praktischen Elementen.

Die Termine für die nächste Ausbildungsreihe entnehmen Sie bitte dem Lernportal des Landesinstitut für Präventives Handeln.

Kontakt

Portrait

Esta Recktenwald

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert