Landesportal Lph

Navigation und Service

| Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände

Online-Workshop-Reihe des saarländischen Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Vortragsangebot "Vielfalt verstehen - Vielfalt leben"

Logo SoR-SmC Logo Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Foto:Landeszentrale für politische Bildung

Vielfalt ist eine gesellschaftliche Realität. Sie ist Herausforderung und Chance zugleich. Der Umgang mit "Vielfalt" im Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft erfordert ein hohes Maß an persönlichen Kompetenzen. Hier spielt das Wissen über kulturelle Unterschiede, die diesbezügliche Kommunikationsfähigkeit und Empathie eine entscheidende Rolle, um ein Miteinander zu fördern und Tendenzen der Intoleranz, der Diskriminierung, der Bildung und Verfestigung von Vorurteilen entgegenzuwirken. Dazu ist es notwendig, sich mit der eigenen Identität, der eigenen Kultur, mit Vorurteilen, der eigenen Wahrnehmung und eigenen Kommunikationsstrukturen auseinander zu setzen.

In dem digitalen Workshop wollen wir Impulse setzen, in Diskussion treten, Übungen durchführen und Beispiele einer erlebnisorientierten Gestaltung geben.

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Workshopreihe statt, die von der Landeszentrale für politische Bildung des Saarlandes als Landeskoordination des Netzwerkes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ angeboten wird. In 6 Workshops - verteilt über das 2. Halbjahr des Schuljahres 2020/21 sowie das Schuljahr 2021/22 – behandeln die Courage-Kooperationspartner verschiedene Themen rund um das Courage-Engagement und stellen ihre Arbeit vor.

Damit wird den Mitarbeitenden der Courage-Schulen – aber auch anderen interessierten Pädagogischen Fachkräften – die Möglichkeit geboten, sich mit aktuellen Themen auseinanderzusetzen und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Kontakt

Passbild

Norbert Meiners

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert

Portrait

Tobias Härdter

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert

Vortragsangebot "Vielfalt verstehen - Vielfalt leben"