Landesportal Lph

Navigation und Service

| Vereine und Verbände

Integration durch Sport - Sport interkulturell

"Fit für die Vielfalt" - "Vielfalt verstehen" Fortbildungsangebot des DOSB/LSVS in Kooperation mit dem LPH

Die Fortbildungen im Projekt „Integration durch Sport -Sport interkulturell“ geben Anregungen und Impulse für die Integrationsarbeit und erweitern Handlungskompetenzen für das interkulturelle Zusammenleben im Sportverein. Teilnehmende lernen, sensibler mit dem Thema „Integration“ umzugehen und welche Handlungsmöglichkeiten es im Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen gibt. Die Maßnahme richtet sich an freiwillig Engagierte wie ÜbungsleiterInnen, BetreuerInnen und Funktionäre im organisierten Sport.

In dem erlebnisorientierten Seminar wird sich insbesondere mit folgenden Themen befasst:

  • Sensibilisierung für Fragen kultureller Vielfalt
  • Erleben und Betrachten verschiedener Lebensmodelle und –Konzepte
  • Vielfältige und praxisorientierte Qualifizierung für interkulturelle Handlungskompetenzen
  • Anregungen für die Arbeit mit ethnisch gemischten Sportgruppen im Verein
  • Anregungen für einen Dialog und Austausch mit und zwischen Menschen mit interkulturell bedingten Verschiedenheiten
  • Hilfestellung zur Lösung von Konfliktsituationen

Die Qualifizierungsmaßnahme wird seit September 2015 auch den saarländischen Sportvereinen angeboten. An Ihr können TrainerInnen, BetreuerInnen und Funktionsträger teilnehmen, die in ihren Vereinen kompetent interkulturelle Öffnung betreiben wollen. Verantwortlich ist der Leiter der Stabsstelle Integration und Teilhabe des LSVS, Herr Simon Kirch.

Mitarbeiter des LPH wurden 2015/2016 zu Referenten im Programm „Sport interkulturell / Fit für die Vielfalt“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ausgebildet und zertifiziert. Im Jahre 2017 wurde „Fit für die Vielfalt“ um eine im LPH konzipierte Fortbildungsmaßnahme ergänzt. Hierbei werden wesentliche Elemente aus „Sport interkulturell“ in einer eintägigen Fortbildung, orientiert an den artikulierten Bedürfnissen des Ehrenamtes, angeboten. „Vielfalt verstehen“ wird ab dem Jahr 2018 durchgeführt. Es ist ein eigenständiges Modul im Gesamtangebot von Integration durch Sport, soll aber auch der Hinführung zum Seminar „Fit für die Vielfalt“ dienen.

Ein Gruppenfoto zeigt die Teilnehmer des Seminars Train the Trainer - Fit für die Vielfalt Gruppenfoto: Train the Trainer Seminar Fit für die Vielfalt
Foto:eigene Quelle

Kontakt

Passbild

Norbert Meiners

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert

Portrait

Tobias Härdter

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert