Landesportal Lph

Navigation und Service

| Weiterführende Schule

Qualifizierungsmaßnahme Schuleigene Krisenteams für saarländische Schulen

Sicherheit macht Schule

Krisenteam Network Krisenteamarbeit
Foto:LPH

Krisen an Schulen sind keine Seltenheit und gehören mehr und mehr zum schulischen und pädagogischen Alltag des Lehrpersonals. Zur Prävention und Bewältigung von Krisensituationen wird in den Notfallplänen für saarländische Schulen  die Etablierung Schuleigener Krisenteams empfohlen. Diese Empfehlung knüpft an entsprechende Fortbildungsangebote für das pädagogischen Personals an: Benötigt wird mehr Handlungssicherheit im Erkennen und Bewältigen von krisenhaften Situationen oder im Umgang mit bedrohlichen Verhaltensweisen. 

Die Krisenteam-Ausbildung beinhaltet Präsenzveranstaltungen im LPH, sowie drei weitere Veranstaltungen am jeweiligen Schulstandort. Die Qualifizierung bietet die Möglichkeit zum Lernen, zur Qualifikation, zum interdisziplinären Austausch sowie zur Vernetzung.

Zielgruppe

  • Kontinuierlich an weiterführenden Schulen tätiges pädagogisches Personal
  • Schulpsychologen/-innen
  • Polizeibeamte/-innen
  • Weiteres pädagogisches Fachpersonal

Ziele

Ziele dieser Qualifizierung sind die Etablierung des Krisenteams in die schuleigenen Strukturen, die Förderung der Handlungskompetenz im Umgang mit schulischen Krisen sowie die Bündelung psychologischer, pädagogischer und polizeilicher Kompetenzen in einem Netzwerkansatz.

Dauer und Inhalte

Im ersten ganztägigen Präsenzmodul werden die Grundlagen im Hinblick auf Aufbau und Arbeitsweise eines Krisenteams erörtert. Zudem wird der Notfallordner für saarländische Schulen als Basis der Krisenteamarbeit vorgestellt und ein wichtiges Präventionswerkzeug – das Bedrohungsmanagement – anhand von Fallbeispielen eingeübt.

Das zweite ebenfalls ganztägige Präsenzmodul bietet die Möglichkeit der Reflexion. Inhaltliche Aspekte - wie der Umgang mit Drohungen und der Begriff des Leakings - stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Im Anschluss an diese Präsenzmodule finden drei weitere halbtägige Nachmittagsveranstaltungen an Ihrer Schule statt. Hier geht es primär um die individuelle Arbeit mit Ihrem Krisenteam und den externen Netzwerkpartnern an Ihrem Schulstandort.

Örtlichkeit

Die Qualifizierung findet in den Räumlichkeiten des LPH statt. Alternativ wird die Veranstaltung als Online-Seminar angeboten.

Kontakt

Hagen Berndt

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert

Aktuelle Termine

Keine Treffer