Landesportal Lph

Navigation und Service

Kurzbericht zur Evaluation im 1. Quartal 2022

Im ersten Quartal 2022 konnten am LPH bereits 20 Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt werden. „Die Pandemie hat sich dabei lediglich auf die Formate ausgewirkt: Einzelne, ursprünglich in Präsenz geplante Veranstaltungen mussten erfreulicherweise nicht abgesagt werden, sondern konnten online stattfinden“, so Martin Ernst, Leiter des Arbeitsbereichs Evaluation & Dokumentation. In diesem Rahmen wurden über 298 Multiplikatoren aus- und fortgebildet. An der schriftlichen Evaluation beteiligten sich 89.7% der Teilnehmenden.

Ca. sechs Monate nach einer Fortbildung können Teilnehmer*innen auch noch bei einer zusätzlichen telefonischen Befragung durch das Evaluationsteam zu den bisherigen Erfahrungen mitmachen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem individuell empfundenen Mehrwert beim „Transfer“; damit ist gemeint, inwiefern die erworbenen Kenntnisse und Methoden im eigenen Berufsalltag angewendet werden, zu positiven Veränderungen beitragen und damit nachhaltig präventiv wirken.

Martin Ernst

Hanspeter-Hellenthal-Straße 68
66386 St. Ingbert